Waldkauz vom staatlichem Hochbauamt Bayreuth

Neuzugang am 26.09.2017 ein unterernährter, dehydrierter Waldkauz er wurde von uns beim staatlichem Hochbauamt am Wittelsbacherring Bayreuth eingefangen. Der Kleine saß völlig teilnahmslos auf einem Glasvordach. Als wir ihn mit einem Kescher einfingen reagierte er kaum. Wir haben Ihn notversorgt und anschließend zu einem Tierarzt zur weiteren Notbehandlung gebracht. Nach erfolgter Behandlung durch den Tierarzt wurde der Kauz in unsere Greifvogelstation zur weiteren Betreuung und Pflege gebracht. Die ersten 2 Tage war der Kauz leider nicht in der Lage selbstständig Nahrung aufzunehmen,er musste gefüttert werden.  Am dritten Tag ging es dem Kauz nun schon deutlich besser! Es wird aber noch etwas dauern bis er wieder ganz gesund ist!